48SM-logo-010.jpg
home-up-3.GIF
neues-up-3.gif
e-shop-up-3.GIF
prod-up-3a.GIF
ueber-up-3.gif
link-up-3.gif
kont-up-3.GIF
agbs-up-3.gif
Star Trek
Bird of Prey

Klingonisches Kampfschiff der Raubvogel Klasse

DIAJUN121771-3.jpg

Nur noch wenige lieferbar!
bestellen.gif

Star Trek
Bird of Prey
Klingonisches Kriegsschiff der Raubvogel-Klasse
Sammlermodell mit beweglichen Flächen, Licht, Sound und Ständer

Länge: ca. 29cm
Spannweite: ca. 48cm
Modellgewicht ca.: 1kg

Artikelnr.: 770121771

DIAJUN121771-1.jpg
Das Modell kommt im schicken Karton mit Sichtfenster und Testöffnung zum Ausprobieren der Licht und Soundeffekte!
DIAJUN121771-2.jpg
Diese Modell ist unentbehrlich für jeden echten Klingonen! 

Nur noch wenige lieferbar!
bestellen.gif

Star Trek VI
- Das Unentdeckte Land -

Bird of Prey 

 
Der klingonische Bird of Prey ist das erste nicht-Enterprise Modell aus der Diamond Select Star Trek Raumschiff Serie.

Dieses ca. 29cm lange Modell hat eine Spannweite von 48cm!
Es basiert auf dem unbenannten Schiff von Admiral Chang aus dem Film 
"Star Trek VI - Das Unentdeckte Land", ist beleuchtet und hat die Soundeffekte und englischen Dialoge. Darüber hinaus sind die Tragflächen schwenkbar, um die diversen Flugmodi zu simulieren. Das Modell hat außerdem noch einen Ständer in Form des klingonischen Hoheitszeichens!

Länge: ca. 29cm
Spannweite: ca. 48cm
Modellgewicht ca.: 1kg

Tipp zum Modell

Dieses Modell des Klingonischen Bird of Prey hat kein eigenes Landefahrwerk. Der, dieser Serie beigefügte, Ständer hat außerdem einen zu dicken Aufnahmedorn, so das man das Modell nicht darauf montieren kann, was natürlich erst einmal völlig sinnfrei ist!
Wir haben bei unseren Artikeln diesen Fehler behoben, so das bei uns gekaufte Modell auf den Ständer passen!!

Wer nun auch das Nachfolgemodell
Bird of Prey "HMS Bounty" aus "Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart" erwirbt, hat dieses Problem nicht mehr, den hier wird sowohl ein passender Ständer als auch ein zusätzliches Landefahrwerk mitgeliefert!!
Kunden die dieses Modell mit Fahrwerk bauen und aufstellen, haben dann einen Ständer übrig, der mit der passenden Aufnahme für beide Modelle ausgestattet ist!! Wer also das zweite Modell kauft, kann den dort mitgelieferten, korrekten Ständer nutzen. Das ist interessant für Kunden, die ihr erstes Modell nicht bei uns erworben haben.

Wer beide Modelle hat und die Bounty sowohl im Flug, als auch gelandet aufstellen möchte, kann dann die Batteriefachabdeckung der Bounty an das andere Modell montieren und hat so zwei Bounty Modelle, da der Namenszug auf die Fahrwerkslappe gedruckt ist! Allerdings ist der Sound noch der alte!

home-up-3.GIF
neues-up-3.gif
e-shop-up-3.GIF
prod-up-3a.GIF
ueber-up-3.gif
link-up-3.gif
kont-up-3.GIF
agbs-up-3.gif